FASHION WEEK 2016

FASHION WEEK 2016

15.01.2016
Fashion Week 2016

Freuen Sie sich auch auf die neuen Modetrends des Winter? Sind ihre Augen auch hungrig auf neue Farben, möchten sich ihre Haut in innovative Stoffe und ihr Körper sich in aufregende Schnitte hüllen? Dann geht es Ihnen wie uns:
Das „DMD UNTERWEGS“-Team von Deutsche-Modedesigner.de wartet mit Spannung auf die 13.Fashion Week in Berlin. Über 3000 Kollektionen und etwa 270.000 Gäste machen  Berlin vom 18.-22. Januar 2016 zur Fashion-Hauptstadt europäischer Modemetropolen.

Die Berlin Fashion Week, gesponsert von Mercedes-Benz und gefördert durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, findet seit 2007 zweimal jährlich zu den Frühling/ Sommer-und Herbst/Winter-Saisons statt.

Entwickelt hat sich die Berlin Fashion Week ursprünglich aus den Modemessen "Bread and Butter", internationale Fachmesse für Urban-und Streetwear, und der "Premium Exhibitions", Fachmesse für Mode im High-Fashion-Segment, im Jahr 2003. Seitdem ist sie durch Integration von mehr als 10 weiteren Messen und Events, z.B. "Curvy is sexy", eine Plus Size-Fachmesse, oder " Selvedge Run" für Herrenbekleidung, verschiedenen Modenschauplattformen und mittlerweile renommierten Wettbewerben, wie der DESIGNER FOR TOMORROW Award oder „Start Your Fashion Business“, zu einem maßgeblichen internationalen Fashion- Event herangewachsen.
Etablierte Designer und spannende Newcomer, über 70 Modenschauen an unterschiedlichen Orten, hauptsächlich im Mercedes-Benz-Zelt am Brandenburger Tor und im Berliner Modesalon im Kronprinzenpalais, locken hier Fachpublikum und  Fashionistas in die Hauptstadt und stellen mit einem Umsatz von ca. 120 Millionen Euro einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Stadt dar.

Wichtiger sind uns natürlich die modischen Trends, aber auch die Nachhaltigkeit von Mode. Seit 2015 befassen sich  die Messen Greenshowroom und Ethical Fashion Show am Postbahnhof zum Beispiel mit den Themen Nachhaltigkeit und ökologisch vertretbares Modedesign. Ein immer wichtigerer Aspekt in der heutigen Zeit, wie wir finden.

Die Designer, die Sie bei Deutsche-Modedesigner.de finden fertigen zum Beispiel ihre Kollektionen ausschließlich in Europa an, setzten auf Innovation und Individualität und sind damit international erfolgreich.

Wir werden von ihren Shows auf der Fashion Week berichten.

Hier sind ein paar Fashion Week Termine, die nicht nur dem Fachpublikum offenstehen:

11.Berlin's Night of fashion,
elf nationale und internationale Designer stellen schon am 17.Januar im Kosmos Berlin, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin, in dem öffentlichen Modeevent ihre neuen Kollektionen vor. Die Tickets zwischen 28,50€ und 349€ könne auf der Webseite der Berlin's Night of fashion erworben werden.

Designer Sale im Projektgalerie Popup Store,
echte Designbekleidung zu reduzierten Preisen .Der Sonderverkauf findet vom 18. bis zum 24. Januar 2016 in der YBDD Galerie in der Gormannstraße in Berlin-Mitte statt.

Lavera Showfloor,
sind Sie interessiert an nachhaltig und umweltgerechten hergestellter Mode und Kosmetik? Internationale Designer präsentieren am 21.1. dort ihre Kollektionen, ein temporärer Store bietet im Ewerk in der Wilhelmstraße 43,10117 Berlin
reduzierte Pflege-und Beauty-Produkte an. Sie müssen sich allerdings online registrieren.

Umasan,
das veganes Modelabel aus Berlin zeigt vom 19. bis 21.Januar seine aktuelle Herbst/Winter Kollektion "the passerby" im Quartier 205 Friedrichstadt-Passagen, täglich von 11 bis 20Uhr

Helmut Newton: Pages from the Glossies,
im Museum für Fotografie, Helmut Newton Stiftung, Jenbensstr.2, 10623 Berlin ist Helmut Newtons Arbeit für renommierte, internationale Modemagazine aus den Jahren zwischen 1956 und 1998 zu bewundern.


Haben Sie immer noch nicht genug von der Fashion Week?
Dann informieren Sie sich unter:
http://www.fashion-week-berlin.com/


Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch auf unserem Blog, dann mit vielen Berichten und Bildern von der Fashion Week, aber auch zu aktuellen Trends, Veranstaltungen und Besonderem aus der Welt des deutschen Modedesigns, denn:
"Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode."(Karl Lagerfeld)

Ihre Katrin vom „DMD-UNTERWEGS“-Team