IN EIGENER SACHE

IN EIGENER SACHE

15.01.2016

Liebe Besucherin,

schön, dass Sie vorbeischauen!

Hier ein paar erklärende Worte zur Plattform, damit Sie wissen wie wir entstanden sind, was uns am Herzen liegt und was uns antreibt:

Die Idee dieser Plattform ist entstanden, als ich den Auftrag bekam für ein exklusives Modebekleidungsgeschäft einen Webshop einzurichten. Mir fiel dabei auf, dass es keine Plattform gab, auf der deutsche Modedesigner übersichtlich zu finden sind. Sehr schade, denn es gibt eine große Anzahl spannender deutscher Modedesigner, die es sich lohnt zu kennen. Deutschland ist eben nicht nur im Automobildesign oder im Ingenieurswesen führend! Von deutschen bzw. in Deutschland ansässigen Designern findet man unglaublich schöne Mode in hoher Qualität, hergestellt nach den Regeln deutscher Handwerkskunst. Produziert wird in den meisten Fällen in Deutschland oder im europäischen Ausland, womit Kinderarbeit und schlechte Arbeitsbedingungen kein Thema sind.

Mit einem kleinen Team ebenso modebegeisterter Kolleginnen, das ich mit daraufhin zusammengestellt habe, habe ich mich in der Branche umgeschaut. Wir haben Designer in ganz Deutschland besucht, in Hamburg, München, Volkach, Frankfurt und natürlich in Berlin, wo die meisten von ihnen arbeiten. Wir haben eine Branche mit warmherzigen und kreativen Menschen erlebt, denen neben ihrer Kreativität handwerkliche Perfektion sehr wichtig ist. Eben im besten Sinne deutsch!

Einige Designer haben spontan großen Enthusiasmus für unsere Idee gezeigt und sich entschieden an dem Projekt von Beginn an als Launch- und Pionier-Partner dabei zu sein. Andere Designer kommen bestimmt noch hinzu. Unseren Launch-Partnern an dieser Stelle ein dickes Danke für ihr Vertrauen, ihren Mut und ihre Unterstützung!

Mit der Plattform verfolgen wir vor allem die Ziele, die Designer selbst vorzustellen und ihnen ein öffentliches Gesicht zu geben, ihre unterschiedlichen Designansätze zu präsentieren und zu erklären sowie schließlich den Online-Verkauf ihrer Mode über die Plattform zu ermöglichen bzw. durch Verlinkung ihrer eigenen Plattform mit der unseren zu stärken. Außerdem wollen wir Sie kontinuierlich über Modetrends, Messen, Fashion Shows, und andere spannende Events aus der deutschen Modebranche informieren.

Sie haben damit die Möglichkeit mehr über in Deutschland entworfenes und hergestelltes Modedesign und die dahinterstehenden kreativen Köpfe und ihre Ateliers zu erfahren. Und sie können sehr individuelle Stücke erwerben, ohne dafür unbedingt z.B. nach Berlin oder München fahren zu müssen. Selbstverständlich weisen wir aber auch auf die Boutiquen hin, in denen sie die Mode unserer Designer-Partner finden und anprobieren können.

Schließlich soll die Plattform auch ein Forum sein, um mit Ihnen in den Dialog zu treten. Für Anregungen und Hinweise, auch kritischer Art sind wir sehr dankbar. Und sollten Sie einmal ganz unzufrieden sein, einen Beitrag unmöglich finden oder der Meinung sein, dass wir etwas falsch darstellen, dann schreiben Sie uns ebenfalls. Wir freuen uns über jeden Beitrag an: info@deutsche-modedesigner.de .

An dieser Stelle werden zukünftig vor allem zwei Personen für Sie schreiben: Katrin Wiener und Sophie Arbab-Zadeh. Frau Wiener hat Modedesign und später noch Videodesign studiert. Sie verkörpert das modische Lebensgefühl der Frau ab 40. Frau Arbab-Zadeh ist erst Anfang 20 und studiert Journalismus und Unternehmenskommunikation, sie liebt Mode über alles und zeigt uns, was die Jugend mag.

 

Zwischendurch werden Sie auch immer einmal wieder Beiträge von mir lesen. Darin wird es dann meistens um Veranstaltungen im Bereich Mode im Zusammenhang mit den Themen Musik, Kunst und Kultur gehen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß auf unserer Website und freue mich auf Ihr Feedback!

Ihre Anja Hermes