Natalie Jordan: Mode-Liebe auf Umwegen

12.11.2016

,, Als Kind war es das Größte für mich an die Nähmaschine zu dürfen’’, 
so beschreibt Natalie Jordan ihre früh entdeckte Liebe zur Mode.
In der Schule hat sie bereits gelernt selbstständig Schnitte zu fertigen und spätestens dann musste ihr Vater seine Hemden verstecken, denn diese hat Natalie Jordan gerne umgenäht und nach ihren kreativen Ideen verändert und neu kreiert.

Doch trotz ihrer Leidenschaft für Mode entschied sich die gebürtige Deutsch-Russin zunächst für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in St. Petersburg. Danach zog es Sie nach Deutschland, wo sie ihre eigene Agentur gründete.
Während der Selbstständigkeit arbeitete Natalie Jordan regelmäßig mit internationalen Designern wie Rena Lange und Strenesse zusammen. Sie besuchte internationale Modemessen in Moskau, Paris und Mailand und spürte bei jedem Mal, wie die Passion für ein eigenes Modelabel sie nicht los lies.
So fasste Natalie Jordan einen Entschluss, der ihr Leben veränderte: Jetzt oder Nie!
Sie wagte einen Neuanfang, besuchte verschiedene Kurse am Modeinstitut Gabriel in Frankfurt und gründete 2014 ihre eigenes Label JORDAN.
Ihre langjährige Erfahrung in der Mode Branche sind für ihr Label besonders hilfreich, da sie die Abläufe der Produktion bis hin zum Vertrieb detailliert kennt.

Die Inspiration für ihre Designs entwickelt Natalie Jordan während der Stoff-Auswahl. Sie besucht internationalen Stoff-Messen in München und Paris und lässt sich von den Farben und dem Material inspirieren. Dabei legt sie großen Wert auf qualitativ hochwertige Stoffe, die spürbar angenehm für die Trägerin sind und die auch gerne  bunt oder in kräftigen Farbtönen sein dürfen. Diese Stoffe werden in europäischen Manufakturen, wie beispielsweise in Italien, Frankreich und der Schweiz hergestellt.


In ihrem Atelier in Rüsselsheim entstehen die Entwürfe, Schnitte und Muster ihrer Designs unter Mitwirkung eines kleinen Teams. Ihre Kollektionen sind limitiert und werden nach Bedarf in Bayern produziert.
Jordans Stil ist sehr feminin und figurbetont, wie sie selbst beschreibt: ,, Für Frauen, die sich gerne etwas trauen.’’
Ihre Schnitte schmeicheln der Figur und stechen mit vielen Details und raffinierten Akzenten wie farbigen Prints oder edlen Bestickungen heraus.

Für Natalie Jordan war es eine lange Reise mit vielen Umwegen bis sie ihre Passion für Modedesign zum Beruf gemacht hat.
Wir freuen uns, dass Sie die Entscheidung getroffen hat und lassen uns gerne von ihren luxuriösen Designs verzaubern.


Ihre Sophie <3