CPD – Collection Première Düsseldorf

23.07.2016

Day 1:

Die Eröffnung der Modewoche in Düsseldorf begann mit der Streetstyle Fashion Show der Gallery Messe und hier ist der Name Programm! Von Hip Hop Moves und Breakdance Performances, bis hin zu Rap Music und BMX-Stunts, hier war alles dabei wofür der Streetstyle Lebensstil steht. 

Eröffnet wurde die Show von der deutschen R&B-Sängerin Cassandra Steen, die live mit ihrer Stimme das Publikum rührte hat und alle sangen mit. Moderiert wurde von den Gesichtern der Streetstyle- Kampagne Daisy Dee Rollocks und den Bloggerinnen Jeamy Blessed und Ivana Santacruz, die vor allem durch ihre Hip Hop Tanz Videos auf Social Media Kanälen erfolgreich sind.
Im Mittelpunkt der Show stand die Präsentation der neuen Frühjahr/ Sommer Kollektion 2017 von Barbara Becker. Eine unglaublich sympathische Designerin, die ihren Sohn Noah als musikalische Unterstützung gleich mitgebracht hat. Er übernahm das DJ Pult (Barfuß) während ihrer Show und sorgte mit seinen Beats für eine lockere Stimmung.
Die Designs der Kollektion waren sehr bequem und lässig. Dabei dennoch feminin und sexy und das ohne High Heels, denn die Models liefen locker in coolen Sneakers über den Runway, inklusive Rasta Zöpfe (die Barbara Becker selbst auch trug).
Inspiriert ist die Kollektion von dem coolen Lebensstil ihrer Wahlheimat Miami. Auf die Frage der Moderatorin, welche Frauen ihre Designs tragen sollen, erwidert sie: ,,Selbstbewusste Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen.’’
Barbara Becker betont dabei noch wie viel Wert sie auf Qualitätsbewusstsein legt und bedankt sich liebevoll beim Publikum. Spontan entscheidet sie sich noch das tolle Graffiti Portrait von ihr mit nach Hause zu nehmen.:)

Weiter ging es dann mit einer aufregenden BMX Show, gemischt mit Break Dance Moves. Bei dem ganzen Programm habe ich kurzeitig vergessen, dass ich auf einer Modemesse bin. Denn neben der Show-Bühne gab es in der Streetstyle Halle noch zahlreiche Aussteller mit coolen Labels, die beispielsweise individuell designte Sneaker präsentierten, coole Caps, sowie viele Over Size Shirts und stylische Sportkleidung.
Vor allem für Männer waren einige Hingucker-Looks dabei. Männliche Models liefen in verschiedenen Streetstyle Outfits, der unterschiedlichen Aussteller über den Laufsteg und tanzten dabei zu coolen Hip Hop Sounds. Getreu dem Motto: Fashion meets Music!

Das neue Konzept scheint erfolgreich zu sein, denn die Gallery hat diesmal vor allem eine neue, jüngere Zielgruppe dazu gewonnen und die Messe nicht nur als reines Order- Event präsentiert, sondern die Mode auf spannende Weise den Menschen näher gebracht und ein richtiges Erlebnis geschaffen. Der Innenhof des alten Kesselhauses, auf dem ehemaligen Industriegelände ist dafür eine geeignete Location.
Dazu hatten wir Sonnenschein pur, und gemischt mit der coolen Atmosphäre war das ein sehr gelungener Auftakt für die Düsseldorfer Modewoche!

Ich bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf die nächsten Tage! Bis dahin bleib ich noch ein bisschen im Streetstyle Modus!:)


Eure Sophie

Programm der Streetstyle@Gallery