Von der Art-Direktorin zum eigenen Designer Label

Die Designerin Angela Miklas ist eine bemerkenswerte und faszinierende Person. Mit Mut und Zuversicht hat sich die Designerin von einem Leben in Sicherheit mit Karriere in einer Werbeagentur in das Abenteuer des Designerdaseins begeben. Was mit einem selbstentworfenen Geschenk für eine Freundin anfing, setzt sich aktuell in der exklusiven Taschen-Marke „Angela Miklas“ fort. Und der Erfolg spricht für sie!

Foldover Bag

Das Markenzeichen von Angela Miklas ist die Foldover Bag. Ein wandelbares Stück in einer Qualität, wie wir sie nur noch aus vergangenen Zeiten kennen. Die unverwüstlichen, zeitlos schönen und sehr hochwertigen Taschen, Made in Germany, hergestellt mit Materialien, welche die Designerin in Deutschland und Italien erwirbt, sind einfach toll und sehr wandelbar. Das erste Modegeschäft, das die Taschen von Angela Miklas führte, war August Pfüller in Frankfurt am Main auf der Goethestraße; inzwischen bekommt man ihre Taschen aber auch in anderen Städten, in ebenso exklusiven Geschäften.

Zu jeder Gelegenheit

„Ob tagsüber zum Business-Trench, abends als Clutch zum Kleid oder casual auf Reisen, sie ist immer dabei“. So Angela Miklas selbst über die Foldover Bag. Diese „Umschlagtasche“ ist in den unterschiedlichsten Farben erhältlich: ganz schlicht in schwarz, rot, blau oder grau und anderen Farben; zweifarbig, wobei eine Seite anders ist als die andere, und man je nach Laune und Outfit wählen kann; oder aber etwas ausgefallener, wie zum Beispiel in den Farben der französischen Trikolore und mit einem kleinen Eifelturm bedruckt.

Echtes Handwerk

Der Druck bzw. die Prägung nimmt Angela Miklas mit „dem heißen Stift“ selbst vor. Mit diesem einzigartigen Verfahren werden Illustrationen und Grafiken in das Leder geprägt und verwandeln so jede Tasche in ein Unikat. So entstehen viele kleine Punkte, die zusammen den Markennamen oder eben Grafiken ergeben. Ein sehr edles Verfahren, das Frau Miklas von einem alten Schuhmacher aus Dresden gelernt hat. Die Herstellung der Taschen selbst findet in Offenbach, der früheren Ledermetropole Deutschlands statt. Angela Miklas ist oft vor Ort und kann die Produktion dort genau verfolgen und kontrollieren.

Fan-Gemeinde

Das Model(l) ihrer aktuellen Kollektion ist keine geringere als Anastassija Makarenko, eine international bekannte Schönheit, die schon mit Bruce Willis vor der Kamera stand.

Angela Miklas